PharmaDosis stellt sich vor

PharmaDosis ist interessant.

„Hmm, das interessiert doch bestimmt auch andere“ – genau das habe ich mir ziemlich oft während des Pharmaziestudiums im schönen Wien gedacht.

Das war die Geburtsstunde von PharmaDosis in Form einer Instagram-Seite im März 2017. Mit kurzen und knackigen Inhalten zu Pharma- und Gesundheitsthemen wuchs die Community mit der Zeit auf über 12.000 Abonnenten an (Stand: Dezember 2019).

lippenherpes-pharmadosis
instagram-pharmadosis-ibuprofen-lysin
instagram-pharmadosis-schwarz-vor-augen

Das positive Feedback und die vielen spannenden Diskussionen zeigten, dass der Bedarf für qualitative und seriöse Informationen zu Gesundheitsthemen sehr groß ist. Gerade was Arzneimittel angeht besteht häufig viel Aufklärungsbedarf. Ja, es scheint nicht selbstverständlich zu sein, dass ein Zäpfchen nicht in die Nase gehört 😀 .

Also Grund genug damit weiterzumachen.

Für wen ist PharmaDosis?

In erster Linie für alle, die sich für Themen aus dem Gesundheitswesen und insbesondere für die Pharmabranche interessieren.

Ganz egal ob du auf der Suche nach Informationen zu Gesundheitsfragen bist, altes Wissen auffrischen oder etwas Neues dazulernen möchtest: Hier bist du richtig 🙂 .

Bei PharmaDosis achten wir darauf, dass sowohl Laien als auch Fachleute von unseren Inhalten profitieren können.

…und wer bin ich?

Ich heiße Abdulla, bin 28 Jahre alt, Apotheker und Blogger. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein, habe aber ein paar Jahre in Österreich gelebt, weil ich Pharmazie an der Uni Wien studiert habe.

kapseln-tabletten-blister

Für das Praktische Jahr ging es dann für mich wieder zurück an die Ostsee. Das erste Halbjahr habe ich in der Pharmaindustrie gearbeitet und das zweite Halbjahr in der öffentlichen Apotheke. Mittlerweile habe ich das dritte Staatsexamen in der Tasche und arbeite wieder in der Pharmaindustrie.

Für Hobbys bleibt zum Glück auch noch genug Zeit. Ich liebe es Fußball zu spielen, interessiere mich für Technik und beschäftige mich schon seit Jahren mit Webdesign & Online Marketing. Daher könnte es vorkommen, dass ich auch mal hilfreiche Beiträge zu Online Marketing Themen für den Pharmabereich bringe.

Wie funktioniert Social Media Marketing für Heilberufler? Wie erstelle ich eine professionelle Website für meine Praxis oder Apotheke? Wie erstelle ich einen Blog wie diesen hier? Im Zuge der Digitalisierung werden sicherlich auch im Gesundheitswesen solche Fragen auftauchen. Falls euch diese Themen interessieren, lasst es mich gerne mit einer Mail an kontakt@pharmadosis.de wissen.

Wer schreibt für PharmaDosis?

Neben mir beteiligen sich auch andere Heilberufler an der Erstellung der Inhalte und teilen ihr Fachwissen mit uns. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Autoren, die Lust haben bei uns mitzumachen. Dabei spielt es keine Rolle ob du dich noch in der Ausbildung bzw. im Studium befindest oder bereits jahrelange Berufserfahrung mitbringst. Falls wir dein Interesse geweckt haben, findest du hier weitere Infos.

Warum der Name PharmaDosis?

Weil du hier deine Dosis Pharmazie bekommst. Und das Gute daran ist, dass eine Überdosis ausnahmsweise nicht schaden kann 😉 .

Was halten unsere Leser von PharmaDosis?

kommentar-1
kommentar-2
kommentar-3
kommentar-4
kommentar-5
kommentar-6
kommentar-7
kommentar-8
kommentar-9
kommentar-12
kommentar-10
kommentar-11
kommentar-13
Menü